autoriv fasteners automation standard sonder lösungen spin-pull einpressmutter scheibe profil

Sonderlösungen zur Automatisierung von Verbindungselementen

Mehr als Standardlösung: Sonderelemente und deren Automatisierung

Wir haben mehr als nur eine Standardlösung. Neben unseren Standardprodukten bieten wir auch Sonderlösungen zur Automatisierung von Verbindungselementen an, sowie Sonderelemente, die wir speziell für Sie entwickeln und automatisieren. Gerne unterstützen wir Sie mit unserer großen Entwicklungskapazität und langjährigen Erfahrung als Werkzeugbauer bei der Realisierung Ihres Projektes.

Wir können alle denkbaren Anforderungen umsetzen, wenn Standards dafür nicht ausreichend sind. Eine Grundlage hierfür schafft unser bewährtes Baukastensystem.

Gerne nehmen wir für Sie auch Anpassungen an unseren gängigen Verbindungselementen vor. Eine Vielzahl an Parametern, bezogen auf den Einsatzbereich, Geometrie, Beschaffenheit und Oberfläche des Verbindungselements, kann gemäß Ihren Anforderungen optimiert werden.

Kontakt

Unser Kundenservice steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite!

+49 (0) 941 6042-210

Sonderentwicklungen sind unsere Stärke

Manche Projekte lassen sich nicht mit Standardlösungen realisieren. Somit werden Sonderelemente mit einer entsprechenden Automatisierung benötigt. Die meisten Systemlieferanten beschränken sich jedoch ausschließlich auf den Verkauf von Standards. Auch die Hersteller von Verbindungselementen haben häufig nur standardisierte Verbindungselemente im Programm.

Einen Anbieter zu finden, der auch in der Lage ist Sonderelemente zu entwickeln ist nicht einfach.

Sie werden auch keinen anderen Systemlieferanten finden, der sowohl Sonderelemente als auch die zugehörige Automatisierung herstellt.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung als Werkzeugbauer und großer Entwicklungskapazität sind Sonderentwicklungen unsere Stärke und ein Alleinstellungsmerkmal am Markt. Unsere Sonderlösungen kommen aus unserem über Jahrzehnte aufgebauten und serienerprobten Baukastensystem.

autoriv fasteners automation standardlösung sonderlösung vorteile übersicht

Vorteile

  • Eine langjährige Erfahrung als Werkzeugbauer und Know-how bei Verbindungselementen und Automatisierung
  • Garantierte prozesssichere Automatisierung
  • Standard- und Sonderlösungen auf Basis erprobter Baukastensysteme
  • Kurze Entwicklungs- und Lieferzeiten mit geringen Kosten und hohen Verfügbarkeiten

Anpassungen

an schwierige Einbausituationen

Oftmals ist es erforderlich, Verbindungselemente in Winkellagen zu setzen, um schwierigen Einbausituationen gerecht zu werden.

Auf Anfrage bieten wir Ihnen auch Sonderlösungen an, um Verbindungselemente an schwer zugänglichen Stellen, in beengten Bauräumen oder unter bestimmten Winkeln zu setzen, wie z.B.:

  • Einpressmuttern unter einem Winkel von 60 Grad
  • Kombination aus Nietmutter und Abstandshalter unter einem Winkel von 90 Grad zur Stanzrichtung

Weitere mögliche Anpassungen:

  • Anpassung an ein spezielles Verbindungselement
  • Anpassung an eine gegebene Sonderwerkzeugumgebung
  • Individuelle Anwendungsrichtung und Versorgung mit Verbindungselementen
  • Anpassung an das zu verarbeitende Bauteil und die erforderlichen Bauteiltiefen
autoriv fasteners automation a100 setzkopf winkellagen pressenwerkzeug pressenanwendung stanz umformwerkzeug transferwerkzeug strufensatz folgeverbundwerkzeug einpressmutter nietmutter stanzmutter presse blechbauteil
Werkzeugmodul für schwierige Anwendungsfälle - Winkellagen und Flansche

Anwendungsbeispiel

Nietmutter und Distanzbuchse im Transferwerkzeug

autoriv fasteners automation clinch parts nietmutter scheibe blechbauteil mehr als standardlösung anwendungsbeispiel
Blechbauteil, Nietmutter und Distanzbuchse - Montage im Transferwerkzeug

Die Aufgabenstellung unseres Kunden war es, eine Kombination aus Mutter und Abstandshalter zu entwickeln. Die beiden Teile sollten in nur einer Station im Transferwerkzeug automatisiert montierbar sein. Der Setzvorgang erfolgt in einer einzigen Matrizenstation, die im 90-Grad-Winkel zur Prägerichtung steht. Dies geschieht in einem sehr kleinen Arbeitsbereich.

Wir haben die hierfür benötigten Verbindungselemente, Nietmutter und Abstandshalter, entwickelt. Hierbei haben wir eine Reihe notwendiger Anwendungstests durchlaufen, um den Prozess abzusichern.

Die Verbindungselemente wurden vor dem Hintergrund entwickelt, sie prozesssicher im Transferwerkzeug setzen zu können. Die Entwicklung der Verbindungselemente fand somit zeitgleich mit der Entwicklung der Automatisierungstechnik statt.

Mit unserem tiefgehenden Know-how in den kritischen Bereichen konnte eine Aufgabenstellung mit dieser Komplexität effektiv und erfolgreich umgesetzt werden.

Anwendungsbeispiel

Spezialniet und Gleitbuchse im Folgeverbundwerkzeug

autoriv fasteners automation niet gleitbuchse blechbauteil mehr als standardlösung anwendungsbeispiel
Blechbauteil, Spezialniet und Gleitbuchse - Montage im Folgeverbundwerkzeug

Die Aufgabenstellung war es, die von uns entwickelten Verbindungselemente, Spezialniet und Gleitbuchse mit Wandstärke von 0,5 mm, durch Bördeln mit Kalibrierung des Innendurchmessers in einem Folgeverbundwerkzeug automatisch zu montieren.

Ursprünglich war die Montage dieses Bauteils komplett außerhalb der Presse in einem nachgeschalteten Arbeitsgang als Taumelnieten geplant. Durch eine Detailänderung im Nietbereich konnten wir den Prozess des Taumelnietens direkt umgehen und somit beide Verbindungselemente vollständig unter der Presse montieren. Dadurch entfielen sämtliche Arbeitsgänge, was für unseren Kunden zu einer erheblichen Kosteneinsparung führte.

Auch bei dieser Anwendung waren wir der einzige Anbieter, der eine Aufgabenstellung mit dieser Komplexität effektiv und erfolgreich umsetzten konnte.