Schrauben

Durch eine axiale Drehbewegung werden Bauteile durch Formschluss miteinander verbunden.

Ein entsprechendes Drehmoment beim Anziehen der Schraube wird eine Vorspannung in die Verbindung eingebracht, welche durch Reibschluss in den Gewindeflanken eine Selbsthemmung gegenüber Losdrehen erzeugt.
Zusätzlich können noch Losdrehsicherungen (Kleber, Lacke) verwendet werden, welche ein Absinken der Vorspannkraft verhindern. Eine Auswahl an automatisierbaren Verbindungselementen finden Sie hier.