Beitrag | 23.01.20

BPR Kugelbolzen

BPR Nietkugelbolzen Varianten

Niet-Kugelbolzen für extrem hohe Belastungen

Der BPR Kugelbolzen wurde entwickelt, um extrem hohen Belastungen standhalten zu können und kann vollautomatisch in einem Folgeverbund- oder Transferwerkzeug gesetzt werden. Hierdurch entfällt der nachgeschaltete Arbeitsgang für das Vertaumeln des Kugelbolzens - mit dem Ergebnis hoher Kosteneinsparung.
Der BPR Kugelbolzen kann auch in sehr schmalen Blechen eingebracht werden, da er mit einem minimalen Platzbedarf auskommt. Er ist einem Standard-Kugelbolzen sehr ähnlich, jedoch wesentlich kostengünstiger in der Montage.

Vorteile des BPR Kugelbolzen

  • Hohe Kosteneinsparung
  • Vollautomatische Verarbeitung
  • Standardähnliche Geometrie
  • Geringer Platzbedarf
  • Geeignet für große Blechdickenbereiche
  • Sondergeometrien erhältlich
  • Erhaltung der Blechstabilität durch kleine Vorlochung

Aktueller Stand der Technik für Kugelbolzen

In jedem Fahrzeug bef indet sich eine große Anzahl von Kugelbolzen. Beispiele hierfür sind Motorhauben und Kofferraumdeckel. Folgende Setzverfahren werden aktuell angewandt, um Kugelbolzen mit dem Karosserieblech zu verbinden:

  • Vertaumeln des Kugelbolzens mit Taumelnietanlagen
  • Aufschweißen des Kugelbolzens durch Widerstandsschweißen
  • Verschrauben des Kugelbolzens in eine Mutter, die zuvor am Blech verschweißt oder verpresst wurde. 

Diese, nach Herstellkosten gestaffelte Auflistung macht deutlich, dass aktuelle Setzverfahren immer mit einem nachgeschalteten Arbeitsgang verbunden sind.
Das Karosserieblech muss somit einen weiteren Schritt durchlaufen der sich durch teure und aufwendige Automatisierungen und erhöhte Taktzeiten negativ auf die Produktionskosten auswirkt. 

Verbesserung zum Stand der Technik mit BPR Kugelbolzen / Niet-Kugelbolzen

MDS | Autoriv Kugelbolzen können bereits bei der Kaltumformung der Blechteile unter der Press in dieselben eingebracht werden. Der nachgeschaltete Arbeitsgang entfällt dadurch komplett. Damit eröffnen sich Ihnen hohe Kosteneinsparungspotentiale. z. B.:

  • Reduzierte Logistikkosten durch den Wegfall innerbetrieblicher Transporte zwischen den Fertigungsstufen
  • Geringere Personal- und Lohnkosten durch Entfall eines nachgeschalteten Arbeitsganges
  • Geringerer Platzbedarf (da keine nachgeschaltete Anlage benötigt wird)
  • Kürzere Durchlaufzeiten und dadurch geringere Kapitalbindung und 
  • geringere Lagerhaltung

Exemplarische Kosten bei der Bestückung von Blechteilen mit Kugelbolzen

Kostenvergleich Kugelbolzen für Taumelnieten, Schweißen von Kugelbolzen, Schrauben von Kugelbolzen

Vorteile des BPR-Kugelbolzen Gesamtsystems

Geringer Platzbedarf

Der BPR Kugelbolzen kann sehr nah an Randbereichen eingesetzt werden. Es wird nur der Durchmesser des Tellers als Platz benötigt. Hierdurch kann er auch in sehr schmalen Blechen eingebracht werden. 

Kugelbolzen für geringen Platzbedarf

BPR Kugelbolzen (blau)
Kopf Durchmesser 10 mm
Teller Durchmesser 13 mm
Platzbedarf 13 mm

Kugelbolzen Marktbegleiter (rot)
Kopf Durchmesser 10 mm
Teller Durchmesser 14 mm
Platzbedarf 20 mm

Kein Einzug bei Vernietungen

Durch die spezielle Nietgeometrie des Bolzens wird das Blech bei der Vernietung nicht verformt. Dadurch wird auch die Gefahr von Einzügen an den Randbereichen eliminiert. 

BPR-Niet-Kugelbolzen

BPR Kugelbolzen (blau)

kein Verzug

Kugelbolzen Marktbegleiter (rot)
Einzug bei Vernietungen nahe am Rand oder bei schmalen Blechen

Erhaltung der Blechstabilität

Der BPR Kugelbolzen benötigt zum Einsetzen im Blech nur eine kleine Vorlochung. Dadurch wird die Blechstabilität so wenig wie möglich beeinflusst. 

Kugelbolzen mit geringer Vorlochung

BPR Kugelbolzen (blau)
Vorloch Durchmesser 5,8 mm

Kugelbolzen Marktbegleiter (rot)
Vorloch Durchmesser 8,7 mm

Große Blechdickenbereiche

AUTORIV Kugelbolzen können sowohl in dünnen Blechen (1 mm) als auch in dicken Blechen (5 mm) eingesetzt werden. Die Stabilität des Bleches muss allerdings für die Belastung die der Bolzen aufnehmen muss ausreichend sein. 

Zwei Beispiele von Kugelbolzen für große Blechdicken

Schnelle Sonderentwicklungen

Sollten Sie spezielle Anforderungen in Ihrer Anwendung realisieren müssen, so können wir Ihnen sehr schnell (innerhalb von ca. 3 Wochen) einen für Ihre Anforderungen ausgelegten Kugelbolzen vorstellen und Versuchsreihen damit durchführen. Auch die automatische Verarbeitungsanlage für Sonderelemente kann innerhalb der Standardlieferzeit hergestellt werden. 

Standardähnliche Geometrie

Die Geometrie des AUTORIV Kugelbolzens ist sehr nah am Standardkugelbolzen angelehnt. Für Sie als Entwickler oder Anwender ist es daher wesentlich einfacher auf unseren Kugelbolzen umzusteigen und hierdurch in Ihrem Unternehmen Kosten zu sparen. 

Nietbolzen mit standardähnlicher Geobetrie wie bei einen Kugelbolzen

MDS |AUTORIV Systemlösungen - Automatisierungsmöglichkeiten

Wir bieten Ihnen für die Verarbeitung im Folgeverbund- oder Transferwerkzeug das komplette Verarbeitungssystem inkl. Verbindungselemente...

Automatisierung von Kugelbolzen im Transferwerkzeug

Sie haben Fragen?

Wir analysieren Ihre Anwendung auf Verbesserungs- und Einsparpotentiale. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

+49 (941) 60 42-210
oder über unser Kontaktformular.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie als Erstes in regelmäßigen Abständen die neuesten News zu Trends aus der Branche oder neuen, innovativen Produkten.

Zur Newsletter-Anmeldung