A100 Setzköpfe allgemeine Infos

Der Betrieb der AUTORIV A100 Setzköpfe ist für die gemeinsame Verwendung mit einem AUTORIV A000 
Zuführsystem konzipiert. Das Zuführsystem beherbergt die Steuerung der Setzköpfe sowie die Schnittstelle zur übergeordneten Steuerung. 

Das Zuführsystem wird gut zugänglich und außerhalb des Gefahrenbereichs des Werkzeugs aufgebaut. Anhand verschiedener mechanischer Vorgänge sortiert, bevorratet und vereinzelt es die Verbindungselemente. Über einen speziellen Schussschlauch werden die Verbindungselemente dem Setzkopf per Druckluft zugeführt. 
Eine Zuführeinheit kann bis zu 8 Setzköpfe mit Verbindungselementen versorgen. 

Zuführsystem A000 mit Optionen

AUTORIV A100: Setzköpfe – flexible Sonderlösungen

Die bewährten AUTORIV A100 Setzköpfe sind sowohl in den genannten Standardausführungen, als auch als 
komplett individuell zugeschnittene Sonderlösung für Ihren speziellen Anwendungsfall erhältlich. 

  • Anpassung an ein spezielles Verbindungselement. 
  • Anpassung an eine gegebene Sonderwerkzeugumgebung. 
  • Individuelle Anwendungsrichtung und Versorgung mit Verbindungselementen. 
  • Anpassung an das zu verarbeitende Bauteil und die erforderlichen Geometrietiefen.