Sie befinden sich hier: Systemlösungen » Leistungsspektrum

: Das komplette Leistungsspektrum

Ermittlung von Einsparungspotentialen (Teardowns

Produkt Teardowns sind ein hervorragendes Mittel, um Einsparungspotentiale aufdecken zu können. Indem wir in Zusammenarbeit mit Ihren Fachkräften Ihre vorhandene Anwendung im Detail durchleuchten, lassen sich oftmals für Neuentwicklungen Lösungen finden, bei denen durch andere Fügeverfahren oder Verbindungselemente in Kombination mit geeigneten Automatisierungen der Montageprozess bei gleich bleibender oder höherer Qualität deutlich beschleunigt wird. Erhebliche Kosteneinsparungen für Neuentwicklungen sind das Ziel.

Analyse der Montageprozesse

Hier steht nicht, wie bei Teardowns, das Endprodukt im Betrachtungsfokus, sondern die Art und Weise, wie das Endprodukt hergestellt wird. Wir untersuchen in Zusammenarbeit mit Ihren Fachkräften, welche Füge- oder Montageprozesse von Verbindungselementen sich wirtschaftlich sinnvoll weiter optimieren lassen. Weiterhin versuchen wir eventuelle Qualitätserhöhungen durch geeignete Prozessüberwachungen zu realisieren. Wir unterbreiten Ihnen als Ergebnis der Analyse Wirtschaftlichkeitsrechnungen, basierend auf den von Ihnen definierten Rahmenbedingungen.

Unterstützung bei der Entwicklung

Ob Sonder- oder Standardanwendungen, wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und machen Ihnen schnellstmöglich Lösungsvorschläge für Ihre Anwendungsfälle. Wir schlagen Ihnen dabei nicht nur das geeignete Verbindungselement vor, sondern geben Ihnen auch sofort Informationen über die späteren Montagemöglichkeiten. So schlagen wir die Brücke zwischen Ihrer Entwicklung und Planung, ob Presswerk oder Rohbau. Sie haben einen Ansprechpartner für alle Bereiche und können somit Zeit und Kosten sparen.

Ganzheitliche Betrachtung Ihrer Anwendung

Das Fügeverfahren beeinflusst die Funktion, der Montageprozess beeinflusst die Produktionskosten und die Anwendung beeinflusst die speziellen Verbaubedingungen. Durch eine umfassende Betrachtung Ihrer Anwendung erreichen wir das Optimum aller Einflussgrößen. Zuführtechnik, Fügetechnik, Sondermaschinen- und Werkzeugbau sind unsere Kernkompetenzen. Entsprechend verstehen wir eine Anwendung umfassend und finden in Zusammenarbeit mit Ihrer Entwicklung und Planung die optimale Lösung.

Anwendungsversuche

Unsere Lösungsvorschläge sind geprüft und auf Funktion getestet. Dafür simulieren wir die späteren Rahmenbedingungen und führen Auspresskraft-, Drehmoment- und weitere Prüfungen mit Ihren Originalmaterialien durch. Die ermittelten Prüfwerte und die von uns für die Anwendung garantierten Werte inkl. Sicherheitspuffer erhalten Sie umfänglich dokumentiert in einem Bericht.

100%ige Prüfung

Ein günstiges Verbindungselement oder eine günstige Automatisierung bedeuten nicht gleichzeitig auch geringere Kosten bei der Produktion des Endproduktes. Eine Automatisierung funktioniert nur so gut, wie es die Qualität und die Auslegung des Verbindungselementes zulässt. Alle unsere Verbindungselemente werden zu 100% auf funktions- und automatisierungsrelevante Maße geprüft, bevor wir diese an Sie ausliefern.

Umfangreiches Portfolio an Verbindungselementen

Zusätzlich zur Herstellung von Verbindungselementen durch ein Unternehmen der A-FAS Group, deren Gesellschafter wir sind, verfügen wir über ein globales Netzwerk an Verbindungselementherstellern. Dadurch sind wir in der Lage, die Anforderungen einer globalen Belieferung zu erfüllen.

Umfangreiches Portfolio an Automatisierungsmodulen

Wir verfügen über ein umfangreiches Portfolio an Automatisierungsmodulen, sowohl für Roboteranlagen, Drehteller- und Transferautomaten-, wie auch für Stanz- und Umformwerkzeuge. Ob Standard- oder Sonderlösungen, alle unsere Module sind integrationsfertige Komplettlösungen für die automatisierte Montage von Verbindungselementen. Gerne stellen wir Ihrem Werkzeug- oder Sondermaschinenbauer Datenblätter, 3D-Modelle und unsere technische Beratung zur Verfügung.

Schlüsselfertige Anlagen

Neben Modulen bieten wir Komplettanlagen und automatisierte Werkzeugmodule an. Diese Produkte stehen nicht im Wettbewerb mit Sondermaschinenbauern, Integratoren oder Werkzeugbauern, da es sich hier um sehr spezialisierte Anlagen handelt, bei denen die automatische Verarbeitung von Verbindungselementen zentral im Vordergrund steht und den Hauptbestandteil der Anlagen darstellt. So liefern wir zum Beispiel nicht das ganze Stanz- und Umformwerkzeug, sondern nur das Werkzeugmodul, in dem die automatische Montage der Elemente erfolgt.

VMI (Vendor Managed Inventory)

Für spezielle Kundenprodukte bieten wir ein sehr umfangreiches VMI-Programm an. Für Scharniere liefern wir Ihnen z. B. nicht nur die für deren Herstellung benötigten Verbindungselemente, sondern bieten ergänzend eine umfangreiche Entwicklungsunterstützung (automatisierungsgerechte Auslegung der Verbindungselemente, der Fügemethode, der Automatisierungsmethode und des Automatisierungskonzeptes) und sogar die Komplettlieferung der Automatisierungsanlage an. Im Ergebnis sind wir ein "single source"-Partner für alle Bereiche der Produktion.

© 2017 - MDS GmbH & Co. KG
AUTORIV ist eine Marke der MDS GmbH & Co. KG